Klare Organisation

Schrankwand-Systeme

  • Schrankwand Schranksysteme Schrankwandsysteme Armbruster
  • Schrankwand Schranksysteme Schrankwandsysteme Armbruster
  • Schrankwand Schranksysteme Schrankwandsysteme Armbruster
  • Schrankwand Schranksysteme Schrankwandsysteme Armbruster
  • Schrankwand Schranksysteme Schrankwandsysteme Armbruster
  • Schrankwand Schranksysteme Schrankwandsysteme Armbruster
  • Schrankwand Schranksysteme Schrankwandsysteme Armbruster

ARMBRUSTER 
SCHRANKWAND-SYSTEME

Attraktive Optik und ausgereifte Funktionalität für die maß- und passgenaue Inneneinrichtung. Flexibel im Einbau, bei Erweiterung oder Umzug. Kompatibel mit allen Trennwand-Systemen von ARMBRUSTER.

Maßgenaue Inneneinrichtung

Kompatibel mit allen Trennwand-Systemen von Armbruster. In attraktiver Optik und ausgereifter Funktionalität. Flexibel im Einbau, bei Erweiterung oder Umzug. Jedes Einrichtungskonzept lässt sich mit dem modular aufgebauten Schrankwand-System S 32 maß- und passgenau realisieren. Nachträgliche Ergänzungen sind ebenso möglich wie Umbau und Ausbau bei neuen Anforderungen. Unsere individuelle Beratung und Planung sowie das branchenspezifische Know-how gewähren große Entscheidungssicherheit.

Der Aufbau der Schränke wird in der Endlosbauweise ausgeführt, d.h. durch dieses Modularsystem können auch Einzelschränke in einer Schrankanlage zeitsparend und kostengünstig umgestaltet werden.
Unsere Schrankwand-Systeme garantieren optimale Raumnutzung und langfristigen Investitionsschutz.


Technische Daten

Schrankbreiten: 40, 50, 60, 80, 100 cm
Schrankhöhen: Brüstungsschränke (90cm) bis Raumhöhe (350 cm)

Front- und Korpusteile sowie Sichtrückwand: Dekorspanplatten 19 mm
Rückwand für Vorwandschränke: Dekorspanplatten 10 mm
Konstruktionsböden: Dekorspanplatten 25 mm
Fachböden: Dekorspanplatten 25 mm

ABS, ca. 2 mm stark, abgerundet

Ganzmetall Topfscharnier mit 180° Öffnungswinkel und integrierter Zuhaltung

Drehstangenschloss mit oder ohne Wechselzylinder

In den Schrankseiten integrierte Höhensteller ermöglichen das Justieren des Schrankes

  • Tablarauszüge, Breitschübe, Hängezüge, frontbündig oder hinter Türen bzw. Horizontalrollläden
  • Kleingefache als Einlegeböden oder mit Schüben, Schrägablagen
  • Wert- oder Postfächer
  • Garderobenauszüge oder Garderobenstangen
  • Drehstangenschlösser
  • Schließanlagen, die raum- oder schrankweise mit gleichen oder verschiedenen Schlüsseln geöffnet werden können
  • Schranktüren aus Glas oder gerahmte Glastüren mit unterschiedlichen Gläsern aus Klarglas, satiniertem Glas oder Ornamentglas 
  • Horizontalrollladen
  • Garderobenspiegel
  • Kanten und Oberflächen in vielen Farbvarianten
  • breites Spektrum an Griffen und Knöpfen
  • spezielle Sichtrückwände für Einsatz der Schränke als Raumteiler
  • Beplankung mit schallabsorbierenden Oberflächen möglich

Bildquelle: Schrankwand